Wie geht es weiter? AML – Bedeutung der Diagnose, Therapiebeginn und Prognose

AML ist eine schwere und lebensgefährliche Erkrankung, aber gerade in den letzten Jahren hat man die Erkrankung besser verstanden. Darauf aufbauend wurde eine Reihe neuer Therapien entwickelt, mit denen sich eine AML teilweise sehr wirkungsvoll behandeln lässt. In vielen Fällen ist AML heutzutage sogar heilbar 6.

Sofortige Behandlung ist wichtig

Wichtig ist in jedem Fall, die Therapie einer AML umgehend nach Diagnosestellung zu beginnen. Denn grundsätzlich gilt: Je früher mit einer Therapie begonnen wird, desto besser sind die Chancen auf ein erfolgreiches Behandlungsergebnis. Zuvor sind jedoch umfassende Untersuchungen notwendig, um den Subtyp der AML und andere Faktoren wie Ihren körperlichen Gesamtzustand zu erfassen. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse kann Ihr behandelnder Arzt dann mit Ihnen die erfolgversprechendsten Therapieoptionen auswählen und besprechen.

Was bedeutet „Meine Prognose“?

Der Begriff „Prognose“ wird verwendet, um die Erfolgsaussichten einer Therapie zu beschreiben. Die Prognose kann sich individuell sehr stark unterscheiden und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B.:

  • Welcher Subtyp der AML liegt vor?
  • Wie hoch ist das („biologische“) Alter. Hiermit ist nicht nur das Alter in Jahren gemeint, sondern hierbei werden auch körperliche und seelische Einflüsse berücksichtigt.
  • Genetisches Risiko der spezifischen Leukämie

Wichtig zu wissen ist: Eine Prognose kann als ungefähre Orientierung dienen, ist aber keine zuverlässige Vorhersage für den einzelnen Menschen. Sie liefert lediglich eine gewisse Wahrscheinlichkeit, wie die Erfolgsaussichten einer Therapie einzuschätzen sind. Krankheitsverlauf und Erfolgsaussichten einer Therapie unterscheiden sich bei einer solch komplexen Erkrankung individuell zum Teil von Patient zu Patient.

Bitte beachten Sie

Für die Behandlung der AML ist es ratsam, ein spezialisiertes Ärztezentrum oder Krankenhaus aufzusuchen. Ein Team aus Fachärzten mit ausgeprägter Therapieerfahrung bietet den Vorteil, dass alle eingebundenen Ärzte vor Ort sind – und dass sich diese schnell und unkompliziert über die jeweiligen Befunde austauschen können.

6 Watts J et al. Recent advances in the understanding and treatment of acute myeloid leukemia. F1000Res. 2018; 7: F1000 Faculty Rev-1196. Published online 2018 Aug 6. doi: 10.12688/f1000research.14116.1